AKTUELL

VERANSTALTUNGEN UNSERER KOOPERATIONSPARTNER

STIFTUNG DEMOKRATIE SAAR

Vortrag / N-Laboratorium Zukunft ist ein guter Ort

Utopie für eine ungewisse Zeit

Automatisierung, Digitalisierung und Personaleinsparungen bestimmen unsere Wirtschaft. Während der Handel boomt, ist das Auskommen von Arbeitnehmern scheinbar bedroht. Was die Zukunft bringt? Vermutlich Dramatisches: Arbeitnehmer werden überflüssig, Steuermittel fallen weg und das Sozialsystem kollabiert. Doch muss dieses Worst-Case-Szenario eintreten? Sina Trinkwalder ist davon überzeugt, dass jeder Einzelne mit der richtigen Einstellung und Neugier eine positive Zukunft mitgestalten kann. Statt Problemen sieht sie Chancen, mit fortschrittlicher Technik und innovativen Geschäftsmodellen mehr Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit in den Welthandel einzubringen. So könnte beispielsweise die Arbeitszeit auf bis zu 30 Wochenstunden gesenkt werden, was wiederum die Zufriedenheit im Job langfristig steigern kann. In ihrem Vortrag wird sie erörtern, warum all das, was heute Vision oder Utopie genannt wird, morgen schon lebenswerte Realität sein könnte.

Referentin:

Sina Trinkwalder

geb. 1978, leitet über zehn Jahre eine Werbeagentur, bevor sie das erste textile Social Business in Deutschland gründet: manomama. Für ihr ökologisches und soziales Engagement erhält sie zahlreiche Preise, u.a. wird sie vom Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung zum Social Entrepreneur der Nachhaltigkeit 2011 ausgezeichnet, 2014 mit dem Barbara-Künkelin-Preis, erhält 2015 den Deutschen Fairnesspreis, den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland und zuletzt den Preis Unternehmerisches Herz 2017. Zu ihren Publikationen gehören u.a. „Wunder muss man selber machen. Wie ich die Wirtschaft auf den Kopf stelle“ (2013), „Im nächsten Leben ist zu spät. Ärmel hochkrempeln, Probleme lösen, glücklich sein“ (2017) sowie das Buch „Zukunft ist ein guter Ort: Utopie für eine ungewisse Zeit“ (2019).

 


18:00 Uhr

 

Politische Akademie der SDS

Europaallee 18

66113 Saarbrücken

 

Verena Paul

Telefon: 0681 - 906 26 - 24